Die Anmeldungen zum Wettbewerb sind eröffnet: „International Medis Awards 2021“

Bereits zum achten Mal in Serie schreibt das Internationale Medis Awards Komitee einen internationalen Wettbewerb aus – die „International Medis Awards for Medical Research“ – ein Wettbewerb für herausragende Errungenschaften im Bereich der Medizin in Mittel- und Südosteuropa.

Im Jahr 2021 werden Ärzte und Apotheker aus den folgenden Fachgebieten zur Teilnahme eingeladen: Gastroenterologie, Gynäkologie, Intensivmedizin und Anästhesiologie, Neurologie, Ophthalmologie, Pädiatrie, Pharmazie, Pulmologie und Allergologie oder Rheumatologie.

Die eingereichten Arbeiten werden nach vorgegebenen Kriterien von einer Fachjury bewertet, die sich aus international anerkannten Experten aus verschiedenen Bereichen zusammensetzt und vom Vorsitzenden des Komitees, Prof. Dr. Borut Strukelj, MSc Pharm, PhD, von der Abteilung für Pharmazeutische Biologie der Fakultät für Pharmazie der Universität Ljubljana, geleitet wird. Das Komitee wird zwei Finalisten und einen Gewinner aus jedem Forschungsbereich auswählen.

Die Gewinner werden am Donnerstag, den 25. November 2021 bekannt gegeben. 

Mehr dazu: International Medis Awards.

Ähnliche Neuigkeiten